Amazon spendet 6 Mio. USD an die COVID-19-Unterstützungsfonds der Europäischen Kreativgemeinschaft

0

Amazon Prime Video und Amazon Studios haben eine Zusage in Höhe von 6 Millionen US-Dollar angekündigt, um die europäischen Kreativgemeinschaften in Film, Fernsehen und Theater durch die anhaltende COVID-19-Pandemie zu unterstützen. Spenden sollen an verschiedene Hilfsfonds geleistet werden. 

Die ersten Spenden werden in Großbritannien getätigt. 1 Million Pfund (1,3 Millionen US-Dollar) gehen an The Film and TV Charity, um ein neues Stipendienprogramm zu starten, das der Branche hilft, sich zu erholen. Im April startete die Wohltätigkeitsorganisation einen Fonds, um den von der Pandemie betroffenen Menschen in der Branche zu helfen , und hat bisher finanzielle Unterstützung in Höhe von 3,3 Mio. GBP (4,3 Mio. USD) bereitgestellt.  

Das Geld von Amazon wird als Gründungsspende für eine zweite Unterstützungswelle verwendet, einschließlich eines wichtigen neuen Zuschussprogramms, das sich auf die Unterstützung verschiedener Talente konzentriert, wenn sich die Branche erholt und die Produktion wieder aufgenommen wird. Berechtigte Personen können bis zu £ 4.500 ($ 5.900) als Teil eines Pakets beantragen, das es den am stärksten von der Abschaltung betroffenen Personen ermöglicht, in der Branche zu bleiben. Die Wohltätigkeitsorganisation fordert die Branche nun auf, den Pot zu erweitern, um ihn zu erreichen ein Ziel von 3,2 Mio. GBP (4,2 Mio. USD). 

500.000 Pfund gehen auch an den Theatre Community Fund, die kürzlich von Olivia Colman, Phoebe Waller-Bridge und Francesca Moody ins Leben gerufen wurde. Der Fonds, der über eine lange Liste namhafter Gründungsspender verfügt, bietet Freiberuflern Härtezuschüsse und Künstlern Gründungszuschüsse, um der Branche eine gesunde Zukunft zu sichern.

“Die kreative Community in Europa war entscheidend für unseren Erfolg bei der Produktion hochwertiger Amazon Original-TV-Serien und -Filme für unser globales Publikum. Wir müssen dieser Community unbedingt bei dieser Pandemie helfen”, sagte Jennifer Salke, Leiterin der Amazon Studios.

“Wir haben heute unsere ersten Spenden in Höhe von 1,5 Millionen Pfund geleistet, um die talentierten Freiberufler aus der britischen Kreativgemeinschaft zu unterstützen, die direkt von der Schließung von Theatern und der Einstellung der TV- und Filmproduktion betroffen waren In den kommenden Monaten haben wir uns verpflichtet, die talentierte europäische Kreativgemeinschaft in dieser Krise weiterhin zu unterstützen. “

Alex Pumfrey, CEO der Film- und TV-Wohltätigkeitsorganisation, fügte hinzu: “Wir sind Amazon unglaublich dankbar, dass sie Menschen, die in dieser für die Branche schwierigsten Zeit in Fernsehen und Film arbeiten, so große Unterstützung entgegenbringen. Diese fantastische Spende an die Film- und TV-Wohltätigkeitsorganisation Wir wissen, dass die Pandemie unverhältnismäßige Auswirkungen auf Menschen hat, die in unserer Branche bereits unterrepräsentiert sind, und dass wir Maßnahmen ergreifen müssen, um eine noch größere Ungleichheit zu verhindern. Es gibt eine zeitlich begrenzte Möglichkeit, die Vielfalt unserer Branche für die Zukunft zu schützen, und ich hoffe, dass andere diesen Moment nutzen, um zu unserer COVID-19-Reaktion beizutragen. “

Der Theatre Community Fund sagte: “Wir sind total begeistert von der außerordentlichen Unterstützung durch Amazon. Unsere Theatergemeinschaft war noch nie so bedroht oder zerbrechlich, und diese Spende ist neben denen anderer Branchenkenner ein Grundpfeiler.” Im Namen des Theatre Community Fund bedanken wir uns bei Amazon für die Anerkennung des Wertes und der Macht des britischen Theaters und dafür, wie wir als Industrie alles überleben können, wenn wir uns in Krisenzeiten gegenseitig aufhalten. “

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here