Tig Notaro ersetzt Chris D’Elia in Zack Snyders “Army of the Dead” (exklusiv)

0

Zack Snyders Zombie-Film Army of the Dead ist zwar fertig, aber das bedeutet nicht, dass dem Appell kein neuer Schauspieler hinzugefügt werden kann.

Tig Notaro, die Schauspielerin und Stand-up-Comic, die kürzlich in Star Trek: Discovery erschien , hat sich dem Netflix-Film angeschlossen und wird Chris D’Elia ersetzen, den Komiker, der beschuldigt wurde, minderjährige Mädchen sexuell belästigt zu haben.

Der Film, der eine internationale All-Star-Besetzung unter der Leitung von Dave Bautista hat, hat Ende letzten Jahres die Hauptfotografie abgeschlossen und war in der Postproduktion, als die Pandemie die amerikanischen Küsten traf, was zu einer Sperrung in Hollywood führte. Snyder, Co-Autor und Regisseur des Films, arbeitete mit Posthäusern zusammen, um den Prozess am Laufen zu halten.

Der Film wird nun eine kurze Runde von Neuaufnahmen durchlaufen, um Notaros Rolle zu übernehmen. Aufgrund der Tatsache, dass die Schauspieler nach den Dreharbeiten bereits verstreut sind, und aufgrund von Pandemiebeschränkungen wird die Einbeziehung eine Kombination von Techniken sein, von der tatsächlichen Neuaufnahme von Szenen gegenüber einem Schauspielpartner bis hin zur Verwendung von Green Screen- und CG-Technologie, um sie zu integrieren.

Dead findet nach einem Zombie-Ausbruch in Las Vegas statt. Im Mittelpunkt steht eine Gruppe von Söldnern, die das ultimative Glücksspiel spielen und sich in die Quarantänezone wagen, um den größten Überfall zu begehen, der jemals versucht wurde.

Ella Purnell, Ana De La Reguera, Theo Rossi, Huma Qureshi, Omari Hardwick, Hiroyuki Sanada, Garret Dillahunt, Matthias Schweighöfer, Raúl Castillo, Nora Arnezeder und Samantha Win sind ebenfalls in der Besetzung.

Snyder produziert den Film zusammen mit Deborah Snyder und Wesley Coller über das Stone Quarry-Banner des Trios.

Vorwürfe gegen D’Elia sind im Juni aufgetaucht, Vorwürfe, die der Komiker bestritten hat. In der Folge wurde er von seiner Agentur fallen gelassen und Pläne für eine nicht geschriebene Show wurden von Netflix verworfen.

Notaro, eine Krebsüberlebende, die dafür bekannt ist, ihr eigenes Leben in ihrem Beobachtungsmaterial abzubauen, schrieb, produzierte und spielte in der von der Kritik gefeierten halbautobiografischen Amazonas-Serie One Mississippi , die sie gemeinsam mit Diablo Cody kreierte. Ihr zweites Comedy-Album Live war das meistverkaufte Comedy-Album des Jahres 2012 und wurde für einen Grammy Award nominiert. Das Multi-Hypenate hat auch Stand-up-Specials veröffentlicht, darunter Happy To Be Here auf Netflix und Boyish Girl Interrupted auf HBO, die für einen Grammy Award und einen Emmy Award nominiert wurden.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here